News

Koblenz in der Kolonialzeit

Frau Kathrin Schmude, Archivpädagogin des Koblenzer Stadtarchivs, bereicherte gestern (17.09.2019) den Geschichtsleistungskurs des Abendgymnasiums (K1) des Koblenz-Kollegs mit Fundstücken aus der Kolonialzeit. Nach der Vorstellung des Koblenzer Stadtarchivs konnten sich Kollegiatinnen und Kollegiaten darin üben, Zeitungsartikel in Frakturschrift zu entziffern und auch über historische Fotographien die Bedeutung des Kolonialhandels für Koblenz zu erforschen. Das Ergebnis überraschte dann vor allem in seiner Deutlichkeit. Vielen Dank an Frau Schmude, deren hohem persönlicher Einsatz dieser gelungene Abend zu verdanken ist!

Hier gibt es mehr zur Arbeit des Stadtarchivs Koblenz:

https://stadtarchivkoblenz.wordpress.com/

Stefan Bosch

Zurück