Termine

Abendvortrag von Dr. Alexander Klein

Abendvortrag

Dr. Alexander Klein

 „Rosebud“ - Das Museum als Erinnerungsort

Zahl und Vielfalt heutiger Museen sind unfassbar groß. Nicht nur, dass man alte Dinge in ihnen findet. Das Museum selbst scheint – angesichts der Konkurrenz moderner Medien - einer vergangenen Epoche anzugehören. Aber Museen müssen kein Ort für „alten Plunder“ sein. In ihnen wird mitentschieden, was uns als Gesellschaft wichtig ist.

Anhand von konkreten Beispielen erläutert Alexander Klein, wie Museen Erinnerung bewahren, aber auch verändern.

Der Historiker und Museologe Dr. Alexander Klein lebt in Dresden und arbeitet als wissenschaftlicher Autor und Reiseleiter.

Der Vortrag findet am 20. März 2019 um 19:00 Uhr im Seminarraum des Staatlichen Koblenz-Kollegs statt.

Zurück