Downloads

       

Musteraufgaben und Themengebiete für die Aufnahmeprüfung

Musteraufgaben Mathematik

Die nachfolgenden "Musteraufgaben Mathematik 2014" entsprechen dem Schwierigkeitsgrad einer aktuellen Aufnahmeprüfung. Außerdem gibt es noch "Musteraufgaben Mathematik 1" und "Musteraufgaben Mathematik 2" für weitere Übungen.

 

Musteraufgaben Deutsch

 

Musteraufgaben Englisch

Hinweise zur Aufnahmeprüfung im Fach Englisch:

Die schriftliche Aufnahmeprüfung im Fach Englisch besteht aus einem Test, der „über Leseverständnis, Grammatikkenntnisse und die Fähigkeit zur Textanalyse Aufschluss gibt und der dem Kenntnisstand des qualifizierten Sekundarabschlusses I [‚Mittlere Reife‘] entspricht.“

(http://www.schulrecht-rlp.de/index.php/Landesverordnung_%C3%BCber_die_Aufnahme_und_den_Bildungsgang_an_den_Kollegs#.C2.A7_9_Aufnahme_in_die_Einf.C3.BChrungsphase_des_Kollegs)

Für die Bearbeitung stehen Ihnen zwei Zeitstunden (120 Minuten) zur Verfügung.

Der Test enthält vielfältige Arbeitsaufträge (vgl. Beispielaufgaben), doch Sie erwartet keine Nacherzählung, keine Übersetzung eines zusammenhängenden Textes, keine Textinterpretation.

Die Bewerber_innen  sollten mit den folgenden grammatischen Strukturen vertraut sein:

  1. Gebrauch des bestimmten und unbestimmten Artikels.
  2. Fürwörter (Pronouns): Personal Pronouns, Possessive Pronouns, Possessive Adjectives, Demonstrative Adjectives.
  3. Zeiten (Tenses): Simple Present, Present Continous, Simple Future, "going-to" Form, Simple Past, Present Perfect der regelmäßigen Verben und der Hilfsverben (to be, to have) sowie der gebräuchlichsten unregelmäßigen Verben (ca. 60). Ferner sollten die modalen Hilfsverben "can" und "must" und ihre Ersatzformen bekannt sein.
  4. Fragebildung und Verneinung. Fragebildung mit Fragewörtern: who / where / what / which / why / when.
  5. Zahlen: Kardinal- und Ordnungszahlen.
  6. Bildung und Gebrauch des Adverbs.
  7. Uhrzeit, Datum, Namen der Wochentage und Monate.
  8. Pluralbildung.
Wortschatz:
Es sollte ein Grundwortschatz von ca. 2000 Wörtern vorhanden sein, wie er in den zur mittleren Reife führenden Unterrichtswerken vermittelt oder in Wortschatzsammlungen geboten wird (z. B. Grundwortschatz von Klett Nr. 5195).
 
Achtung: Der Test ist nicht auf ein bestimmtes Lehrbuch zugeschnitten.
       
       
       

Für die oben genannten Dateien benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader©. Falls dieser bei Ihnen nicht installiert sein sollte, können Sie ihn hier kostenlos herunterladen.